Pflanzenöle sind Alleskönner

Was heute als Science Fiction beginnt, wird man morgen als Reportage zu Ende schreiben

Norman Mailer (Schriftsteller, USA)

Daten & Grafiken

alle Grafiken anzeigen

  • Die acht bedeutendsten Pflanzenöle, Produktion weltweit 2015
  • Verbrauch, Pflanzenöle Deutschland 2015
  • Verbrauch, Pflanzenöle weltweit 1995 - 2015

Ölsaatenprodukte

Pflanzenöl: Kraft-Stoff mit Zukunft.

Die Forschung sagt pflanzlichen Ölen und Fetten eine große Zukunft voraus: Immer neue Anwendungsbereiche werden entdeckt und entwickelt, um in immer mehr Bereichen eine Alternative zum endlichen und mit immer größeren Umweltkosten geförderten Erdöl zu bieten. Pflanzenöle sind somit ein zentraler Baustein einer Welt, die auf schadstofffreie, erneuerbare Rohstoffe setzt.

Schon heute sind Pflanzenöle nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Täglich kommen wir damit in Berührung: In jedem dritten Lebensmittel sind sie enthalten und sogar in vier von fünf Produkten des täglichen Bedarfs. Dazu gehören viele Erzeugnisse, deren Pflanzenölanteil nicht auf den ersten Blick offensichtlich ist.

Salben, Cremes und Lippenstifte, aber auch biologisch abbaubare Reinigungs- und Waschmittel wären ohne in industriellen Ölmühlen gewonnene pflanzliche Öle und Fette nicht vorstellbar.

Ob in Linoleum oder Klarsichtfolie, als Zutat für Back- und Süßwaren, als Weichmacher für Gelatine oder Feuchthaltemittel in Gelen oder als hochwertiger Kunststoff in Form von Polyamiden und Polyacrylaten – Pflanzenöle sind vielseitig und Kraft-Stoffe mit Zukunft.